Unsere Empfehlungen


Deuschsprachige Zeitungen durchsuchen mit Zeigle

Zeitschriften durchsuchen. Mit Zeigle kann man mehr als 800 deutschsprachige Zeitungen durchsuchen.
Die Suchmaschine dursucht speziell nur deutschsprachige Tages- und Wochenzeitungen, Newsmagazine und Onlineportale mit starker Ausrichtung auf Nachrichten und Informationen.


Rhus toxicodendron

Rhus toxicodendron
Foto: Rhus toxicodendron

Rhus toxicodendron (Giftsumach, Giftefeu) ist ein in Amerika beheimateter, unscheinbar aussehender bis zu 2m hoher Strauch. In seinen verschiedenen Varietäten wächst er aber auch kriechend am Boden oder kann ähnlich wie Efeu bis zu 5 m an Bäumen emporklettern.
In Nord-Amerika ist der Name Poison Ivy (dt. Giftefeu) sehr verbreitet. In Deutschland ist die Pflanze noch sehr selten. Nur in wenigen botanischen Gärten sind einzelne Exemplare zu finden die nicht durch einen Schutzzaun geschützt sind. In französischen Wäldern und auch in Norditalien kommt die Pflanze aber durchaus noch in der Natur vor.
Rhus toxicodendron enthält einen äußerst gefährlichen Pflanzenwirkstoff, das Urushiol. Bei Kontakt mit der Haut kommt es zu starken und schmerzhaften Hautausschlägen. In Nordamerika reagieren ca. 75% der Bevölkerung auf Rhus toxicodendron allergisch.
Rhus toxicodendron findet vor allem Verwendung als homöopathisches Medikament. Die Globuli von Rhus toxicodendron sind ein beliebtes und weit verbreitetes Heilmittel bei Herpes (Herpes labialis), Gürtelrose (Herpes Zoster), Windpocken , Fieber, Rheuma, Kreuzschmerzen (Lumbago), Ischias, Überanstrengung, Muskelschmerzen, Nackenverspannungen, Zerrungen, Bänderriss, Gelenkschmerzen, Arthrose und Nesselsucht.